Sauna

Sauna,
Ruhe & Entspannung

Die Stille genießen und selbst zur Ruhe kommen. Finnische Sauna,  Panoramasauna, oder Sanarium. So vielseitig entspannst Du im Rückgrat Endingen. Schließ die Augen und gib dich ganz der Wärme hin.

Im lichtdurchfluteten Ruheraum oder im Außenbereich unter Palmen  genießt Du nach deinem Saunagang einfach nur die Ruhe.

Lehn Dich zurück, schließ die Augen: Das ist Deine ganz persönliche Auszeit.

EINATMEN – AUSATMEN – LÄCHELN

So gesund!

Unsere Saunalandschaft ist ein Ort der Ruhe und Entspannung. Hier läßt Du Alltag und Stress hinter Dir. Körper und Seele danken. Denn wer regelmäßig in der Sauna schwitzt, ist weniger wetterfühlig und kommt gesund durch die kalte Jahreszeit. Tiefe Entspannung, guten Schlaf und schöne Haut gibt’s gratis dazu.

In der finnischen Sauna

Die Sauna-landschaft
im Rückgrat Endingen

Sauna, die ideale Ergänzung zum Fitnesstraining?

Ein Saunagang im Anschluss an ein Training ist sehr zu empfehlen, denn hier entspannen nicht nur Körper und Geist, sondern du förderst auch aktiv die allgemeine Regeneration.  Denn durch die heißen Temperaturen verbessert sich die Durchblutung und die Muskulatur entspannt.

Wichtig ist aber, dass Du folgende Regeln beachtest:

  1. Zwischen dem Training und dem ersten Gang in die Sauna solltest du 30 Minuten Pause einlegen.  
  2. Die Zeit kannst du leicht überbrücken in dem du ausgiebig duschst und dir vielleicht eine Hydromassage nutzt.
  3.  Ein bis drei Saunagänge mit einer Dauer von jeweils 8 bis 15 Minuten sind optimal.
  4. Zwischen den Saunagängen geh an die frische Luft und vor allem dusche dich kalt ab! Nur wenn die Abkühlung durch Frischluft und Kaltwasser stark genug ist, erzielst Du einen gesundheitsfördernden Effekt.  Dann pack dich warm ein und ruhe 15 bis 20 Minuten.

Beachtest Du diese Regeln, dann ist ein Saunagang eine optimale Ergänzung nach dem Fitnesstraining und fördert die Gesundheit.

Was Du vermeiden solltest:

  1. Du hast zu wenig getrunken
  2. Sauna mit Erkältung
  3. Vor dem Training in die Sauna